Golfputter-Einkaufsberater
powered-by
Putter & Golfputter Hintergrundinformationen
 

Golfputter

Es ist der zum Einlochen benutzte Schläger mit einer senkrechten Schlagfläche., der auf dem Grün eingesetzt wird, um das Putten durchzuführen. Grundsätzlich kann zum Putten aber jeder Schläger verwendet werden. Der Putter ist eigentlich der wichtigste Schläger eines Spielers. Man wechselt im Leben oftmals alle anderen Schläger aus, aber am Putter halten die meisten Spieler in abgöttischer Liebe zeitlebens fest. Wer mit diesem Schläger auf dem Kriegsfuß steht, wechselt ihn unter Umständen auch alle paar Wochen.

Folgende Putter-Arten lassen sich unterscheiden:

Normale Putter mit einem Schaft von 30 bis 36 inch Länge.

Belly-Putter haben eine Länge von 43 inch. Bei ihnen wird das obere Ende des Griffes am Bauchnabel fixiert, indem beide Hände den Schläger in Richtung Bauch ziehen. Dadurrch entsteht ein stabiles Dreieck. Die Schlägerbewegung erfolgt jetzt fast ausschließlich durch eine Drehbewegung des Oberkörpers. Diese ist besser zu kontrollieren als ein Schwingen in den Armen. Berühmtester Umsteiger auf den Belly-Putter ist der junge Spanier Sergio Garcia, der damit weitaus besser puttet als in der Vergangenheit mit einem normalen Putter.

Broomstick-Putter haben in der Regel eine Länge von 48 inch und werden am Kinn bzw. Hals angesetzt. Bei ihnen wird das obere Ende des Griffes mit einer Hand unterhalb des Kopfes fixiert, also z.B. am Halsansatz an die Brust gepresst. Die zweite Hand ist dann nur noch für die Pendelbewegung zuständig, soll also nur für die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung sorgen und möglichst wenig zu einer Richtungsänderung beitragen. Der Vorteil der verlängerten Putter ist, dass man den Schläger eben wirklich nur noch pendelt. Den normal langen Putter hält man dagegen mit beiden Händen fest und läuft so Gefahr, durch ein leichtes Zucken oder Verreißen den Schlag unsauber auszuführen. Dieses Zucken nennt man Yips. Berühmtestes Yips-Opfer ist sicher Bernhard Langer, der seit vielen Jahren schon einen Broomstick-Putter spielt.


Golfputter Angebote



Nike OZ Black T100 Mallet Putter

Putter mit Dual Density Weighting. Der Aluminium Schlägerkopf ist 65 Prozent leichter als Stahl. Das Schlägergewicht wird durch die Tungstengewichte weg vom Schlägerkopf geführt. Dies sorgt für mehr Gefühl und Kontrolle. Das Soft Polymer Insert sorgt für einen weicheren Ballkontakt und ein besseres Abrollverhalten. Das Ultra Lightweight Polymer (63% leichter als Aluminium) erlaubt eine neue Gewichtsverteilung, zur Förderung der Schlägerkopfstabilität.

Preis: statt 169,00 € 149,00 € / Stück

zum Online-Shop





Golfschläger kaufen© 2007 Golfschläger Putter Golf Putter Kaufberatung